Bücher
Romane zur Frankfurter Buchmesse / Alexander Glandien

Aktuelle Romane - Über Dichtung, Wahrheit und andere Drucksachen

Mit der am Sonntag beginnenden Winterzeit beginnen auch die langen Lesenächte. Wir haben jetzt schon einmal die wichtigsten Neuerscheinungen an die Bettkante geräumt und eine Leseliste für die kalte Jahreszeit zusammengestellt. Diese reicht von Wolf Wondratschek über Felicitas Hoppe bis zu Jörg-Uwe Albig.

Autoreninfo

Hier finden Sie Nachrichten und Berichte der Print- und Onlineredaktion zu außergewöhnlichen Ereignissen.

So erreichen Sie Cicero-Redaktion:

Cicero Cover 12-21

Club der untoten Dichter

Wolf Wondratschek lässt Dante und Homer von einem Leben ohne Ruhm und Ehrgeiz träumen.

Chapeau für den Einstieg: „Kaum wiederzuerkennen die beiden, Homer rasiert, Dante fieberfrei.“ Eleganter und lakonischer lässt sich die Selbstverständlichkeit nicht formulieren, mit der in Wolf Wondratscheks literarischem Kosmos das Wunderbare das Profane kreuzt. In seinem neuen, als „Komödie“ angekündigten Prosawerk weilen Homer und Dante also noch unter den Lebenden.

Cicero Plus weiterlesen

  • i
    Alle Artikel und das E-Paper lesen
    • 4 Wochen gratis
    • danach 9,80 €
    • E-Paper, App
    • alle Plus-Inhalte
    • mtl. kündbar

Ihr Kommentar zu diesem Artikel

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Liebe Leserinnen und Leser,
wir freuen uns über jeden Kommentar und wünschen uns eine konstruktive Debatte. Beleidigende, unsachliche oder obszöne Beiträge werden deshalb gelöscht. Ebenfalls gelöscht werden ad-hominem-Kommentare, die lediglich zum Ziel haben, andere Foristen zu diskreditieren. Auch anonyme Kommentare werden bei uns nicht veröffentlicht. Wir bitten deshalb um Angabe des vollen Namens. Darüber hinaus behalten wir uns eine Auswahl der Kommentare auf unserer Seite vor. Generell gilt: Pro Artikel ist pro Nutzer ein Kommentar und eine Replik auf einen anderen Leserkommentar erlaubt. Kommentare, die Links zu zweifelhaften Webseiten enthalten, werden nicht veröffentlicht. Um die Freischaltung kümmert sich die Onlineredaktion von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr. Am Wochenende werden Forumsbeiträge nur eingeschränkt veröffentlicht. Nach zwei Tagen wird die Debatte geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.