Mittelstandsporträt Sport Tiedje - Der Hantelspartner

Sport Tiedje ist Europas größter Anbieter von Heimsportgeräten. Für den Chef Christian Grau läuft das Geschäft schon lange gut – und seit Corona sogar noch besser als zuvor.

mittelstandsportraet-hantelspartner-sport-tiedje-christian-grau/plus
Christian Grau wurde mit Sport Tiedje zum Gewinner der Corona-Krise / Kay Roever

Autoreninfo

Nils Wischmeyer ist freier Finanz- und Wirtschaftsjournalist beim Journalistenbüro dreimaldrei

So erreichen Sie Nils Wischmeyer:

Eine erste Ahnung kam Christian Grau an einem Mittwoch. Nachrichten aus China zu einer Krankheit, eine mögliche Pandemie. In München feierte die Sportwelt sich noch auf der Sportmesse ISPO. Kaum war die abgebaut, setzten sich Grau und sein Team von Sport Tiedje ans Telefon und bestellten, bestellten, bestellten. Sie kauften Vorräte in ganz Europa, platzierten Bestellungen bei Lieferanten, ließen die Lager mit Hanteln, Crosstrainern, Rudergeräten oder Trampolinen füllen, um für einen Ansturm gewappnet zu sein. Grau hatte erkannt, was die Welt wenige Wochen später erfahren sollte: Die Pandemie wird weltweit kommen, riesige Veränderungen mit sich bringen. Und tatsächlich: „Ab März ist die Nachfrage komplett explodiert“, sagt Grau.

Er ist damit einer der Gewinner der Krise. Der Mittelständler kann dank Onlineshop und Flexibilität punkten, wo andere schwächelten, weil er die Kundennachfrage früh und richtig antizipierte. Dabei hatte auch er Logistikprobleme, Lieferschwierigkeiten, Lockdown mit geschlossenen Filialen in ganz Deutschland. Das Jahr 2020 hätte auch für ihn ruhiger verlaufen können.

Cicero Plus weiterlesen

  • i
    Alle Artikel und das E-Paper lesen
    • 4 Wochen gratis
    • danach 9,80 €
    • E-Paper, App
    • alle Plus-Inhalte
    • mtl. kündbar