Veranstaltungen - Der Terminator

Neues von Mensch und Maschine: Highlights aus dem Jahr der Industriekultur 2020

Bunte Installation
Installation während der ibug 2018 / Luise Blumstengel

Autoreninfo

Hier finden Sie Nachrichten und Berichte der Print- und Onlineredaktion zu außergewöhnlichen Ereignissen.

So erreichen Sie Cicero-Redaktion:

cicero-juli

BOHEI UND TAMTAM
Straßenmarkt und Kunstfestival in Leipzig
Ein Rundgang durch die Off-Kultur und Street-Art-Szene der Stadt.
4. Juli 2020, ab 15 Uhr


4. SÄCHSISCHE LANDESAUSSTELLUNG
Eröffnung „Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen“
Ein kulturhistorisches Panorama in der Zentralausstellung im Audi-Bau Zwickau. Ergänzt durch zahlreiche Veranstaltungen und sechs Nebenausstellungen.
11. Juli 2020


10. AUGUST-HORCH-KLASSIK
Eine historische Fahrzeugparade rund um Zwickau
Mehr als 150 historische Automobile und Motorräder machen die Straßen auf einer circa 120 Kilometer langen ­Strecke unsicher.
26. Juli 2020

 

Foto "Das Auge der Fotografie" von Klaus-D. Sonntag
„Das Auge der Fotografie“ zeigt u.a. Bilder von Klaus-D. Sonntag
/ Klaus-D. Sonntag, Handyproduktion in Leipzig, 2000

IBUG 2020
Street-Art-Festival an verschiedenen Orten in Zwickau
Eine Woche lang Murals, Installationen, Graffitis und kreative Betätigung.
Ende August 2020


INDUSTRIE.KULTUR.RALLYE CRIMMITSCHAU
Spurensuche zur industriekulturellen Vergangenheit
Mit GPS-Geräten steuern Sie interessante Ziele in der alten Textilstadt an.
Jeweils 1. Samstag im Monat, 14–17 Uhr


RUNDGANG DURCH „SPAMERS BÜCHERFABRIK“
Annäherung an einen bedeutenden Leipziger Verleger
Otto Spamer hätte 2020 seinen 200. Geburtstag gefeiert. Eine Ausstellung würdigt den engagierten Schulbuchmacher.
Bis 4. September 2020

8. TAGE DER INDUSTRIEKULTUR
Begegnung mit dem industriekulturellen Erbe Leipzigs
Auf sechs Themenrouten können Besucher die Museen und Sammlungsbestände der Stadt inspizieren. Alles dreht sich dabei um Maschinen und Motoren.
3.–6. September 2020


DAS AUGE DER FOTOGRAFEN
Ausstellung im Museum für Druckkunst, Leipzig
Fotografen dokumentieren den Einfluss der Industrie auf Mensch, Architektur und Umwelt im 20. Jahrhundert.
Bis 6. September 2020


TAG DES OFFENEN DENKMALS
Bundesweite Begehung historischer Baudenkmäler
Entdecken Sie im Jahr der Industriekultur Sachsens Fabriken und Industriegebäude.
13. September 2020


FIX VORAN MIT FRONTANTRIEB
Eine Ausstellung zum 90. Jubiläum der DKW-Rennwagen
Ein Rundgang durch die Geschichte eines besonderen Automobils mit Frontantrieb und 2-Takt-Motor.
Bis 4. Oktober 2020

 

Dampfmaschine in einer Nussschale
Ein Highlight der 4. Sächsischen Landesausstellung ist eine
Dampfmaschine in der Nussschale
/ Thomas Dietze, Andreas Gosch, Dampfmaschinen-Miniatur, 1893,
Dampfmaschine in Nussschale, Inventarnummer G 8970

GOLDENER HERBST IN DER OBERLAUSITZ
Eine Zeitreise mit der Eisenbahn durch eine alte Kulturlandschaft
Mit einer Dampflok und historischen Eisenbahnwagen von Bad Muskau über Weißwasser bis nach Riesa.
17. Oktober 2020


GÖRLITZ LOST PLACES TOUR
Ein Blick hinter den Leerstand der Stadt
Alte Industrieanlagen, Gewerbehöfe und Handelshäuser warten darauf, entdeckt zu werden.
18. Oktober 2020, 13 Uhr


DICKE LUFT. BURG KRIEBSTEIN UND DIE PAPIERFABRIK
Sonderausstellung in der Burg Kriebstein
Ein Streifzug durch die Geschichte der Industrialisierung im Zschopautal.
Bis 31. Oktobert 2020, 10–16 Uhr


HEIMARBEIT / HAUSINDUSTRIE
Sonderausstellung im Esche-Museum
Heimarbeit in der Region um Limbach als Vorläufer einer besonderen industriellen Entwicklung.
Bis 1. November 2020, 14–17 Uhr


Sonderheft CoverDies ist ein Artikel aus dem Sonderheft „Mensch & Maschine“ von Cicero und Monopol