Kurz und Bündig - Manuel Cuadra: World Airports. Weltflughäfen

Gerade einmal achtzig Jahre alt ist die Geschichte der Flughafen-Architektur. In dieser Zeit haben sich die Knotenpunkte des Ab­fliegens, Ankommens und Umsteigens zu riesigen Organismen ent­wickelt, zu Kathedralen der mobilen Welt. Wie Planer versu­­chen, der komplexen Technik von Flughäfen eine ästhetische Hülle zu verpassen, zeigt der vorliegende Bildband – hier die Halle des Kuala Lumpur Airport, konzipiert von Kisho Kurokawa (Manuel Cuadra: World Airports. Weltflughäfen.

Gerade einmal achtzig Jahre alt ist die Geschichte der Flughafen-Architektur. In dieser Zeit haben sich die Knotenpunkte des Ab­fliegens, Ankommens und Umsteigens zu riesigen Organismen ent­wickelt, zu Kathedralen der mobilen Welt. Wie Planer versu­­chen, der komplexen Technik von Flughäfen eine ästhetische Hülle zu verpassen, zeigt der vorliegende Bildband – hier die Halle des Kuala Lumpur Airport, konzipiert von Kisho Kurokawa (Manuel Cuadra: World Airports. Weltflughäfen. Junius, Hamburg 2002. 160 S., 34,90 €).

Ihr Kommentar zu diesem Artikel

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Liebe Leserinnen und Leser,
wir freuen uns über jeden Kommentar und wünschen uns eine konstruktive Debatte. Beleidigende, unsachliche oder obszöne Beiträge werden deshalb gelöscht. Auch anonyme Kommentare werden bei uns nicht veröffentlicht. Wir bitten deshalb um Angabe des vollen Namens. Darüber hinaus behalten wir uns eine Auswahl der Kommentare auf unserer Seite vor. Um die Freischaltung kümmert sich die kleine Onlineredaktion von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr. Am Wochenende werden Forumsbeiträge nur eingeschränkt veröffentlicht. Nach zwei Tagen wird die Debatte geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.