Illustration Cicero Ranking der 500 wichtigsten Intellektuellen
Neue Verteilung im Ranking der wichtigsten Intellektuellen / Illustration: Soeren Kunz

Die 500 wichtigsten Intellektuellen - Gewinner, Verlierer & Neueinsteiger

Die Cicero-Liste der 500 wichtigsten Intellektuellen im deutschsprachigen Raum hat neben einer neuen Nummer 1 auch weitere Überraschungen zu bieten. Die erfolgreichsten Newcomer, die größten Aufsteiger und die tiefsten Absteiger im Überblick

Autoreninfo

Max A. Höfer ist freier Journalist und lebt in Berlin. Zuvor leitete er das Politikressort von Capital und war anschließend bis 2009 Geschäftsführer der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

So erreichen Sie Max A. Höfer:

Die erfolgreichsten Newcomer
 

Klaus SchwabKlaus Schwab, Ökonom (30)
Auf Schwäbisch-Amerikanisch hieß der Macher des Weltwirtschaftsforums Trump 2018 in Davos willkommen: ein Moment der Zeitgeschichte
 

Robin AlexanderRobin Alexander, Publizist (56)
Seit dem Bestseller „Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik“ ist der Welt-Journalist Deutschlands gefragtester Groko-Erklärer




 

Cicero Plus weiterlesen

  • i
    Alle Artikel und das E-Paper lesen
    • 4 Wochen gratis
    • danach 9,80 €
    • E-Paper, App
    • alle Plus-Inhalte
    • mtl. kündbar

Ihr Kommentar zu diesem Artikel

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Liebe Leserinnen und Leser,
wir freuen uns über jeden Kommentar und wünschen uns eine konstruktive Debatte. Beleidigende, unsachliche oder obszöne Beiträge werden deshalb gelöscht. Ebenfalls gelöscht werden ad-hominem-Kommentare, die lediglich zum Ziel haben, andere Foristen zu diskreditieren. Auch anonyme Kommentare werden bei uns nicht veröffentlicht. Wir bitten deshalb um Angabe des vollen Namens. Darüber hinaus behalten wir uns eine Auswahl der Kommentare auf unserer Seite vor. Generell gilt: Pro Artikel ist pro Nutzer ein Kommentar und eine Replik auf einen anderen Leserkommentar erlaubt. Kommentare, die Links zu zweifelhaften Webseiten enthalten, werden nicht veröffentlicht. Um die Freischaltung kümmert sich die Onlineredaktion von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr. Am Wochenende werden Forumsbeiträge nur eingeschränkt veröffentlicht. Nach zwei Tagen wird die Debatte geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.