Blödsinns-These der Familienpolitik - Wir brauchen gar nicht mehr Kinder | Cicero Online